Preisgekrönter Indie-Newsletter zu Social Media

Aufregung über TikTok-Report | Die Krise kommt im Silicon Valley an | Neue Home-Tab bei Facebook | Creator Economy statt News

Salut und herzlich willkommen zur 812. Ausgabe des Social Media Briefings. Die Hitze hat nicht nur unsere Gehirnzellen dahinschmelzen lassen, sondern offenbar auch den MailChimp-Server. Nach ein paar technischen Problemen kommt dieses Briefing mit leichter Verspätung – dafür aber nicht nur mit jeder Menge News, sondern auch mit dem neuen Home-Tab bei Facebook, der es sonst nicht mehr in den Newsletter geschafft hätte. Den großen Umbau bei Facebook werden wir uns in einer der kommenden Ausgaben genauer anschauen. Merci, Martin und Simon

TikTok: Nicht jeder Report ist eine Schlagzeile wert

  • "Aufregung über TikTok" ist das neue "Elon Musk kauft Twitter (doch nicht)": Irgendwas ist immer, und manchmal kann man es einfach ignorieren.
  • Der aktuelle Anlass ist ein Report der australischen IT-Sicherheitsfirma Internet2.0. Um ihn zu lesen, soll man Name, E-Mailadresse und Telefonnummer angeben, diese Daten werden womöglich mit Dritten geteilt (Pixel Envy). Zum Glück gibt es über Archive.org direkten Zugriff auf das Whitepaper.
  • Die Autoren machen TikTok zwei zentrale Vorwürfe: Zum einen verlange die Android-App zu viele und teils unnötige Berechtigungen. Zum anderen baue die iOS-Version gelegentlich Verbindungen nach China auf.
  • Von beiden Punkten bleib…

Noch keine Abonnentïn?

Scroll to Top