Kampf gegen Kindesmissbrauch: Der Zweck heiligt nicht alle Mittel | Finger weg von In-App-Browsern | Snap beerdigt Selfie-Drohnen-Projekt Pixy

Salut und herzlich willkommen zur 819. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute zeigen wir, warum beim Kampf gegen Kindesmissbrauch der Zweck nicht alle Mittel heiligt. Zudem geht es um das Aus für Snaps Selfie-Drohnen-Projekt und die Frage, wann man In-App-Browser nutzen sollten. Spoiler: Besser gar nicht! Wir bedanken uns für das Interesse und senden sonnige Grüße! Merci, Martin und Simon
Danke fürs Teilen

Kampf gegen Kindesmissbrauch: Der Zweck heiligt nicht alle Mittel

Was ist

Kashmir Hill berichtet über zwei Väter (NYT), die sich zu Unrecht einem grauenhaften Verdacht ausgesetzt sahen: Sie hätten illegale Nacktaufnahmen ihrer eigenen Kinder verbreitet. Wir erklären, wie es dazu kam, was das mit verschlüsselten Messengern zu tun hat und warum die EU-Kommission ihre Überwachungspläne beerdigen sollte.

Wie die beiden Männer unter Verdacht gerieten

  • Mark und Cassio sind zwei Väter aus San Francisco und Texas. Ihre kleinen Kinder haben Schmerzen, also konsultieren sie Ärzte.
  • Es ist Februar 2021, die Pandemie bestimmt das Leben in den USA. Die Sprechstunden finden per Video statt. Sie sollen Fotos der betroffenen Stellen schicken, um den Kinderärzten die Ferndiagnose zu erleichtern.
  • Hier beginnt das Problem: Beide Kleinkinder haben geschwollene oder entzündete Genitalien…

Noch keine Abonnentïn?

Scroll to Top

Social Media verstehen. Ohne Stress. Ohne Buzzwords.

Abonniere unseren preisgekrönten Newsletter kostenlos und erhalte 2 von 8 Ausgaben pro Monat mit den wichtigsten News und Debatten rund um Social Media – journalistisch sauber aufbereitet und eingeordnet.