Verschwörungstheorien über Notre-Dame, Rechte dominieren im Netz, Diversität im Feed

martin Briefing

Salut und herzlich Willkommen zur 541. Ausgabe des Social-Media-Watchblog-Briefings. Heute blicken wir nach Paris, wo das Feuer in Notre-Dame abermals gezeigt hat, wie toxisch soziale Medien in Breaking-News-Situationen seien können. Außerdem beschäftigen wir uns mit einer Recherche über rechtsradikale Desinformation, geben Tipps fürs googlefreie Smartphone und verlinken jede Menge Lesestoff für die Feiertage. Apropos: Frohe Ostern! Martin & Simon Notre-Dame …