Briefing

Social-Media-Utopien: Wie Netzwerke wieder sozial werden, Showdown in Hongkong: Niemand traut TikTok, China Internet Report

Salut und herzlich willkommen zur 652. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute beschäftigen wir uns ausgiebig mit Social-Media-Utopien und stellen uns die Frage, wie Netzwerke wieder sozialer werden könnten. Zudem schauen wir uns den Konlfikt rund um TikTok und Hongkong an. Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre und bedanken uns für das Interesse an unserer Arbeit, Simon und Martin

Facebook rechnet mit schneller Rückkehr der Werbetreibenden, Plattformen sperren rechte Akteure, Indien sperrt TikTok und WeChat

Salut und herzlich willkommen zur 651. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute beschäftigt uns Mark Zuckerbergs interne Ansage, die Werbetreibenden würden schon früh genug zu Facebook zurückkommen. Zudem schauen wir uns an, wie Social-Media-Plattformen rechte Akteure aussortieren und warum Indien TikTok sperrt. Ausnahmsweise kommt dieses Briefing heute ohne 12k-Zeichen-Analyse daher, aber das ist ja auch mal ganz erfrischend 😅 Herzliche Grüße aus Berlin, Bonn und Göttingen!

Facebook Werbeboykott, das neue rechte Refugium Parler, Microsoft macht Mixer dicht

Salut und herzlich willkommen zur 650. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute erklären wir ausführlich den Facebook-Werbeboykott. Zudem berichten wir über Parler – das neue Refugium für die Rechte in den USA. Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre und verweisen gern noch einmal darauf, dass sowohl unsere Briefings als auch unsere Deep Dives fortan immer auch auf unserer Website nachzulesen sind. Herzlichst, Simon und Martin

Reuters-Report: Die wichtigsten Fakten, Trends und Lehren, Twitter testet Audio-Tweets, Facebook will 4 Millionen Wählerïnnen mobilisieren

Salut und herzlich Willkommen zur 648. Ausgabe des Social Media Briefings. Dieser Tage ist so unfassbar viel los, wir kommen kaum hinterher, alles zu lesen, zu sortieren und für das Briefing aufzubereiten. Daher muss leider auch das eine oder andere, das wir gern heute mitgenommen hätten, noch ein paar Tage ruhen und wirken – etwa das spannende Papier der Stiftung Neue Verantwortung zum Thema Nachrichtenkompetenz!

In dieser Ausgabe widmen wir uns zunächst einmal ausführlich den Ergebnissen vom Reuters-Report und stellen die wichtigsten Fakten, Trends und Lehren vor. Zudem beschäftigt uns natürlich Twitters neue Audio-Tweet-Funktion und Facebooks Vorhaben, 4 Millionen Wählerïnnen für die US-Wahl zu mobilisieren.

Das und noch viel mehr – aber eben auch nur so viel, dass es noch zu schaffen ist – in unserem aktuellen Briefing. Alles andere dann nächste Woche! Vielen Dank für das Vertrauen, Simon und Martin

Start der Corona-Warn-App, Facebooks Journalismus-Watsche, schlechte Prognose für Quibi

Salut und herzlich Willkommen zur 647. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute schauen wir auf den Start der Corona-Warn-App und erklären, warum viel dafür spricht, sie zu nutzen. Zudem beschäftigt uns Facebooks Aussage, dass sie keine Nachrichten auf der Seite brauchen, damit ihre Dienste genutzt werden – Zitat: „Most users do not come to Facebook with the intention of viewing news“. Das und mehr im Briefing deines Vertrauens! Herzlichst, Simon und Martin

TikTok: Gekommen, um zu bleiben, Snapchat: Wieder einen Schritt voraus, Tencent baut sich eigene Stadt

Salut und herzlich Willkommen zur 646. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute beschäftigen wir uns zunächst mit TikTok und erklären, warum die Plattform gekommen ist, um zu bleiben. Zudem schauen wir auf Snapchat und staunen, wie es das Unternehmen immer wieder schafft, den anderen Plattformen einen Schritt voraus zu sein. Last but not least gibt es wie üblich alle wichtigen News – kuratiert und eingeordnet. Wir wünschen ein angenehmes Wochenende und sagen Danke für das Interesse! Simon und Martin

Empfehlungen aus der Wissenschaft zu Content-Moderation, Gegenrede und politischer Online-Werbung, Facebook-Patent für stille Sprache, Ad-tivism

Salut und herzlich Willkommen zur 645. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute beschäftigen wir uns mit drei Empfehlungen aus der Wissenschaft. Zudem lernen wir, was es mit Ad-tivism auf sich hat und dass Facebook jetzt ein Patent für die Erkennung von stiller Sprache hat. Wir wünschen wie immer eine gewinnbringende Lektüre und bedanken uns herzlich für das Interesse an unserer Arbeit, Simon und Martin

Snapchat will Trump-Inhalte nicht länger promoten, TikTok wird politisch, Social-Media-Nutzung bei Kids steigt weiter, Signal bietet Blurring-Funktion

Salut und herzlich Willkommen zur 644. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute gibt es wie angekündigt die volle Ladung News! Unglaublich, was gerade los ist in Sachen Social Media. Wir fühlen uns geehrt, dass Du mit uns zusammen versuchst, den Überblick zu behalten! Vielen Dank für das Vertrauen und ein angenehmes Wochenende, Simon und Martin

Scroll to Top