@Jack ist weg: Wie es mit Twitter weitergeht | Social Media Watchblog Lectures 2022 – u.a. mit Dirk von Gehlen, Ann-Kathrin Schmitz und Daniel Fiene

Salut! Wir dachten, wir überraschen dich heute mal! Und zwar nicht nur mit einem anderen Intro - sondern vor allem mit einer Einladung! Ach was, nicht mit einer Einladung - viele, viele Einladungen haben wir heute im Gepäck! 2022 starten wir nämlich wieder mit unseren Lectures. Wer alles dabei sein wird, erfährst du nach unserem heutigen Deep Dive. Schon an dieser Stelle sei dir aber versichert: Jede einzelne Lecture wird sich lohnen! Als Abonnentïn (egal ob via Steady oder über den Arbeitgeber) bist du herzlich eingeladen, an den Impulsvorträgen kostenfrei teilzunehmen. Each one teach one! Passt auf euch auf, Simon und Martin

@Jack ist weg: Wie es mit Twitter weitergeht

Was ist

Twitter-Chef Jack Dorsey ist zum zweiten Mal von seinem Posten zurückgetreten. Nachdem er 2008 hingeworfen und 2015 erneut übernommen hatte, dürfte sein Abgang diesmal endgültig sein. Auf Dorsey folgt Parag Agrawal, der bislang eher unbekannte Technikchef.

Ausgerechnet am Montag, einem Tag, den Twitter seinen Angestellten freigegeben hatte, verkündete Dorsey seinen Abschied – standesgemäß auf Twitter. Seitdem haben wir viel gelesen, telefoniert und uns umgehört. Jetzt versuchen wir, die Fragen zu beantworten, die Dorseys Entscheidung aufwirft.

Warum hat Dorsey Twitter verlassen?

  • Die Entscheidung kam selbst für hochrangige Angestellte aus dem Nichts. Offenbar waren nur wenige eingeweiht. Mehrere Twitter-Managerïnnen äußerten sich auf Twitter verwundert und überrascht. Auch Twitters internen Chats zufolge schien niemand darauf vorbereitet zu sein.
  • Glaubt man Dorsey, dann gibt es für seinen Abschied vor allem einen Grund: das absolute Vertrauen, das er in seinen Nachfolger als CEO, den neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und das Team habe.
  • Das jedenfalls schreibt er in seiner Abschiedsmail, die er selbst öffentlich machte.
  • Es mag sein, dass er Twitter in guten Händen wähnt. Ausschlaggebend dürften aber zwei andere Dinge gewesen sein.
  • Erstens stand Dorsey seit Anfang 2020 unter enormen Druck des Investors Elliott Management. Hinter dem Hedgefonds steckt der Milliardär Paul Singer, einer der gef…

Scroll to Top