ARD/ZDF-Onlinestudie: Scheinriese TikTok, Zombie Facebook, Gigant WhatsApp | Instagram bastelt an Abo-Funktion | Netflix und YouTube möchten mehr wie TikTok sein

Salut und herzlich willkommen zur 757. Ausgabe des Social Media Briefings. Heute beschäftigen wir uns mit den Ergebnissen der ARD/ZDF-Onlinestudie. Zudem erfahren wir, dass Instagram an einer Abo-Funktion bastelt und Netflix und YouTube gern etwas mehr wie TikTok wären. Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre und bedanken uns für das Vertrauen in unsere Arbeit! Simon und Martin

ARD/ZDF-Onlinestudie: Scheinriese TikTok, Zombie Facebook, Gigant WhatsApp

Was ist

Im November wird es in Berlin trüb und grau, man holt seine Winterjacke aus dem Keller – und die ARD/ZDF-Onlinestudie erscheint. Nach 2018 (#494), 2019 (#586) und 2020 (#674) fassen wir auch dieses Jahr die zentralen Erkenntnisse zusammen.

Warum das wichtig ist

Neben dem Digital-News-Report des Reuters-Institute (zehn Erkenntnisse aus der aktuellen Veröffentlichung in Ausgabe #730) zählt die ARD/ZDF-Onlinestudie zu den wichtigsten Erhebungen zur Nutzung von (sozialen) Medien in Deutschland. Sie basiert nicht auf Angaben der Plattformen, sondern auf Befragungen unabhängiger Forscherïnnen.

Wie viel Aussagekraft die Ergebnisse haben

Dieses Jahr wurden unterschiedliche Datensätze kombiniert und insgesamt rund 2000 repräsentativ ausgewählte Personen befragt, der Großteil davon per Telefon-Interview im März und April – also während des zweiten Corona-Lockdowns. Die Grundgesamtheit bildet dabei die deutschsprachige Bevölkerung über 14 Jahren.

Wie bei allen Studien gilt: Gerade für die Ergebnisse einzelner Altersgruppen, bei denen die Stichprobe kleiner ausfällt, sollte man nicht allzu viel auf exakte Prozentzahlen geben. Eine gewisse statistische Ungenauigkeit kann selbst das beste Studiendesign nicht verhindern.

Viele Zahlen haben sich im Vergleich zum Vorjahr nur minimal verändert, manche Erkenntnisse sind eher banal: Fast alle Menschen sind online, junge Menschen nutzen Online-Angebote eher als Ältere, das Internet gewinnt an Bedeutung – ach was. Wir konzentrieren uns auf unser Kernthema Social Media und dabei auf Ergebnisse, die uns überrascht haben oder größere Trends erkennen lassen.

Instagram und Facebook

Scroll to Top