App: So speicherst du deine Notizen sicher und privat

Fast alle Menschen machen sich Notizen. Ob auf Post-its, College-Blöcken, in einem leeren Dokument oder per Smartphone-App, fast niemand kommt ohne Einkaufslisten, To-dos und Gedächtnisstützen aus. Standard Notes kann all das – und noch eine Menge mehr.
  • Was: Standard Notes
  • Wie viel: Die Grundversion ist gratis. Das "Extended"-Abo kostet zwischen 2,50 und 10 Euro pro Monat. Die Summe hängt vom Abrechnungszeitraum ab (monatlich, jährlich oder eine Zahlung für fünf Jahre im Voraus).
  • Wofür: Fast alle Menschen machen sich Notizen. Ob auf Post-its, College-Blöcken, in einem leeren Dokument oder per Smartphone-App, fast niemand kommt ohne Einkaufslisten, To-dos und Gedächtnisstützen aus. Standard Notes kann all das – und noch eine Menge mehr.
  • Warum: Wir haben mindestens zwei Dutzend Apps für Notizen durchprobiert – und das ist sehr vorsichtig geschätzt. Die Bandbreite reichte von simplen txt-Dokumenten, die mit Notepad bearbeitet und über das eigene NAS verschlüsselt synchronisiert werden, über Gratis-Dienste wie Google Keep bis zu teurer Software mit unzähligen Funktionen. Hängengeblieben sind wir bei Standard Notes. …

Scroll to Top