Alle Infos zur Einführung der Paywall

martin Meta

Salut! Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zur Einführung der Paywall – du kannst noch bis zum 31.8. ein vergünstigtes Jahres-Abo abschließen und kriegst die ersten 30 Tage geschenkt! Hier noch einmal alle wichtigen Infos im Überblick 🙂

 

Das Abo

Was ist: Das Social Media Watchblog verschwindet ab dem 1.9. hinter einer Paywall – dann können nur noch zahlende Abonnenten den Newsletter lesen.

Wie kann ich das Briefing abonnieren? Du hast mehrere Optionen, um auch künftig das Briefing lesen zu können. Hier der Überlick:

  • Jahres-Abo via Steady: Noch bis zum 31.8. kann via Steady ein vergünstigtes Jahres-Abo bezogen werden. Obendrein gibt es die ersten 30 Tage geschenkt. Wer via Steady abonniert, bekommt zudem eine Rechnung ausgestellt, die beim Finanzamt, respektive Arbeitgeber geltend gemacht werden könnte. Bezahlt wird bei Steady übrigens ganz bequem p Lastschrift, Paypal oder Kreditkarte.
  • Jahres-Abo via Überweisung: Wer lieber direkt überweisen möchte, kann dies auch tun. Auch hier gibt es die vergünstigte Jahres-Abo-Variante. Eine Rechnung kann ich allerdings aus organisatorischen Gründen nicht ausstellen – dann bitte via Steady bezahlen. Die Kontaktdaten lauten: Martin Giesler, DE94 5001 0517 5568 7039 98, ING Di-Ba. Bitte im Betreff bei der Überweisung unbedingt die Email-Adresse angeben – dann kann ich das Abo besser zuordnen.
  • Monats-Abo via Steady: Zudem ist es möglich, via Steady ein Monats-Abo abzuschließen. Wer bis zum 31.8.2018 ein Monats-Abo abschließt, bekommt ebenfalls die ersten 30 Tage for free. Auch gibt es monatlich eine Rechnung und es kann monatlich völlig problemlos gekündigt werden.

Was kostet das Abo?

Was ist: Da Menschen aus ganz unterschiedlichen Gründen das Briefing lesen, gibt es auch verschiedene Abo-Preise. Jeder entscheidet selbst, ob das eine oder das andere Paket in Frage kommt – ein Nachweis ist nicht zu erbringen.

Die Preise im Überblick:

  • Ermäßigt: Du bist Studierende, Auszubildende, Volo oder Rentner? Du interessierst dich eher aus privaten Gründen für Social Media, möchtest unseren Newsletter aber gern lesen? Dann ist das ermäßigte Abo genau richtig für dich! Vielen Dank für deine Unterstützung!
  • Profi: Du hast beruflich mit Social Media, Journalismus oder Öffentlichkeitsarbeit zu tun? Du musst daher immer auf dem Laufenden sein, was aktuelle Entwicklungen in Sachen Social Media angeht? Dann ist das Profi-Abo für Dich! Willkommen an Bord!
  • Förderer: Du liest seit Jahren unseren Newsletter, bist ein großer Fan von neuen Erlösmodellen für unabhängigen Journalismus und möchtest Förderer werden, damit sich das Watchblog weiter entwickeln kann?! Mega! Tausend Dank!
  • Enterprise-Abos: Die o.g. Pakete richten sich an Einzelpersonen. Solltest Du das Gefühl haben, dass es bei Euch ganz viele Kollegen gibt, die von unserem Briefing profitieren könnten, dann können wir auch gern über ein Enterprise-Abo nachdenken.
    • Das Enterprise-Abo kostet 100 Euro im Monat, respektive 1200 Euro im Jahr und ermöglicht beliebig vielen Kollegen aus dem eigenen Haus Zugang zu unserem Newsletter.
    • Bitte einfach eine Email an mich schreiben und ich kümmere mich gern um ein entsprechendes Angebot.

Das Prozedere

Wie läuft das mit dem Abo genau ab? Sobald Du das Briefing abonniert hast, wird Dich jeweils Dienstag- und Donnerstagmorgen um 7:00 Uhr ein maximal sorgfältig aufbereitetes Briefing erreichen, das Dich mit allen wichtigen News und Debatten rund um Social Media versorgt. Im besten Fall sparst Du dadurch Zeit und kannst stets den Überblick über die aktuellsten Entwicklungen behalten! Sollte das Briefing Dich einmal nicht direkt um 7:00 Uhr erreichen, keine Sorge, wir haben Dich garantiert nicht vergessen, sondern liefern etwas später.

Wie ist das mit der Probezeit? Wenn Du innerhalb der 30 Probe-Tage Dein Abo wieder kündigst. fallen keine Kosten an. Solltest Du das Abo in den 30 Tagen nicht kündigen wollen, wovon wir natürlich ausgehen, dann beginnt Dein reguläres Abo unmittelbar im Anschluss an das Probe-Abo.


Extra, Extra!

Was ist: Zahlende Abonnenten bekommen Zugang zu unserer exklusiven Slack-Gruppe, um sich dort mit Social-Media-Interessierten und Profis aus ganz Deutschland, Österreich und Schweiz auszutauschen.

Und weiter? Zudem bekommen zahlende Abonneten künftig neben dem Newsletter auch die Option, das Briefing auf der Website zu lesen. Dafür loggt man sich einfach mit seinem Steady-Account auf der Website ein und schon geht es los.


One More Thing

Nächste Woche Freitag… werde ich übrigens nicht nur auf eine Paywall umstellen, sondern auch heiraten. Ich wüsste gar nicht, wann ich schon einmal in einer Woche so viel Aufregung hatte. Falls Du mir also zumindest beim Wechsel auf die Paywall helfen könntest, dann hätte ich vielleicht ein bissl mehr Ruhe bei meiner Hochzeit – ich zähl auf Dich! One Love!