Entdecker-Feed: Facebooks alternativer News Feed

martin

Die Story
Facebook hat nun offiziell für alle Nutzer einen alternativen News Feed eingeführt. Einigen Nutzern dürfte der Entdecker-Feed in den vergangenen Wochen in der Mobile-App bereits begegnet sein. Jetzt wird der neue Feed für alle ausgerollt. Der Entdecker-Feed zeigt den Nutzern die beliebtesten Beiträge auf Facebook an – etwas unabhängiger von den eigenen Präferenzen, respektive der eigenen Filterblase.

Wie finde ich den Entdecker-Feed?
In der Desktop-Version findest du den Entdecker-Feed auf der linken Seite in der Rubrik „Entdecken“ – also an der Stelle, wo auch die Gruppen und die Veranstaltungen gelistet werden. In der App musst du auf das Burger-Menü unten rechts klicken und dann ebenfalls zur Rubrik „Entdecken“ runterscrollen – dort befindet sich der neue Entdecker-Feed.

Warum macht Facebook das?
Neben der Einführung der Stories auf Facebook, dem Fokus auf Videos, der Konzentration auf Gruppen, dem Launch von Facebook Watch, den Innovationen im Bereich VR und dem Market Place bietet Facebook seinen Nutzern nun mit dem Entdecker-Feed eine weitere Option, um noch mehr Zeit auf Facebook zu verbringen, respektive Inhalte zu entdecken und zu konsumieren – losgelöst vom ollen News Feed.

Aber der News Feed ist doch das Herzstück!
Really? Ich wäre mir da nicht mehr so sicher. Die massive Fokussierung auf den News Feed ist letztlich der Grund für all die Sorgen, die Facebook seit Monaten auf Trab halten. Fake News, Filterblasen, Targeting – alles Dinge, die nur deshalb in dieser Form existieren und außer Kontrolle geraten konnten, weil Facebook den News Feed zum zentralen Erlebnis auserchoren hat. Über Jahre ging das gut, führte zu unglaublichem Engagement und märchenhaften Gewinnen. 2017 könnte imho der Turning-Point für den News Feed sein. Ich beobachte, dass Facebook damit beginnt, sich von der Fixierung auf den News Feed zu lösen.

Weitere Artikel zum Thema
In diesem Zusammenhang sicherlich noch einmal lesenswert, was ich im Früjahr bereits geschrieben habe: Facebook Pivoting: Welche existenziellen Herausforderungen Facebooks hinter dem Manifest von Mark Zuckerberg stecken

About the Author

martin

Hi, mein Name ist Martin Giesler. Ich bin Journalist und Blogger. 2013 habe ich das Social Media Watchblog gegründet. Hier erfährst du mehr über mich. Follow: Twitter | Facebook | Linkedin | Newsletter