Suche neue Herausforderung, Elternzeit & Watchblog-Pause

martin Allgemein

Liebe Leser

Das Social Media Watchblog geht jetzt ins fünfte Jahr! Über 4.000 Leser konnten wir in all der Zeit als Abonnenten gewinnen – mehr als die Hälfte liest uns jeden Morgen. Das sind tolle Zahlen für ein Projekt, das als reines Hobby-Projekt startete und sich zu einem echten Service für Medienmacher aus den unterschiedlichsten Branchen gemausert hat.

Allerdings ist das Social Media Watchblog auch echt Arbeit geworden. Arbeit, die uns als Team zwar begeistert, aber auch gerade mich wirklich fordert, da ich als Herausgeber natürlich alles, was wir publizieren, im Blick haben muss. Da für mich nun meine letzten drei Monate Elternzeit anbrechen, habe ich mich entschieden, dass wir ab sofort eine Watchblog-Pause einlegen.

Ich möchte für ein paar Wochen / Monate raus, mir komplett Zeit für die Familie nehmen, reisen und vor allem: einen neuen Job suchen!

Wer glaubt, dass ich gut in sein Team passen würde, der sollte mir unbedingt schreiben. Meine Beats: Journalismus, Technologie, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Einsatzort ist relativ, die Perspektive muss stimmen. Mehr zu meiner Person, meinen Berufserfahrungen und Schwerpunkten gibt es hier: martingiesler.de. Ich freue mich sehr über Angebote, Hinweise und Ideen!

Herzlichen Dank und einen schönen Frühling!

Martin

P.S.: Ich bin der mit den "99 Gedanken" zu Social Media und Journalismus. Und der mit dem "Wie man einen Beitrag baut" – letzteres ist aber schon etwas länger her ¯\_(ツ)_/¯


Über den Autor

martin

Hi, mein Name ist Martin Giesler. Ich bin Journalist, Blogger und Social Media Stratege. 2013 habe ich das Social Media Watchblog gegründet. Hier erfährst du mehr über mich. Follow: facebook | twitter